#1

Schokoladekuchen

in Geiseltaler Back und Kochstube 01.12.2010 16:39
von Juana • 22 Beiträge

Schokoladekuchen



Zutaten:

20 dag Zartbitterschokolade mind. 70% Kakao, 20 dag Butter, Ersatz für 20 dag Zucker (z. B. 4 EL Agavendicksaft)

20 dag gemahlene Mandeln, 1/2 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker (oder Vanille-Essenz), 1 Prise Salz, 4 Eier



Zubereitung:

Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter im Wasserbad oder Mikrowelle schmelzen lassen.

Zuckerersatz, Mandeln, Backpulver, Vanille, Salz und zum Schluss die Eier unterrühren.

Wenn der Teig sehr flüssig ist, 2 - 3 Esslöffel Mehl zugeben.

Schokoladenteig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) geben

und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 40 Minuten backen (Umluft 140 Grad).

Nach dem Abkühlen sollte der Teig innen noch etwas klebrig sein.

Man kann den Schokoladekuchen auch in einer Silikonbackform backen, einfach mit etwas Rapsöl auspinseln.

Nach dem Abkühlen kann man auch noch etwas Brandtwein über den Kuchen träufeln,

dass ergibt ein angenehmes Aroma und macht schön saftig. Im Kühlschrank kalt stellen.

Dazu frisch geschlagene Sahne.


nach oben springen

Counter
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AdrianBREWER
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 82 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor