#1

Warnung vor betrügerischen Ein-Cent-Überweisungen

in Nachrichten aus aller Welt 05.03.2010 20:27
von Florian • 37 Beiträge

Warnung vor betrügerischen Ein-Cent-Überweisungen

Zitat: Das Verbraucherschutzministerium warnt vor einer neuen betrügerischen Masche, mit der deutsche Bankkunden bestohlen werden: Durch Ein-Cent-Überweisungen machen die Täter per Zufallsprinzip reale Bankkonten ausfindig, um anschließend davon höhere Beträge abzubuchen.

Die Täter überweisen laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" zunächst einen Cent auf verschiedene, zufällige Zahlenkombinationen bei einem Geldinstitut. Bleibt eine Fehlermeldung aus, wissen die Täter, dass sie ein existierendes Konto erwischt haben und beginnen kurz darauf, von diesem Konto höhere Beträge abzubuchen. Dazu wird dem Bericht zufolge häufig ein vermeintlicher Kauf oder eine angeblich beauftragte Dienstleistung angegeben. Der Betrüger müsse den Namen des Kontoinhabers nicht kennen, die Bank prüfe auch nicht automatisch, ob der Kontoinhaber eine Einzugsermächtigung erteilt habe.

Quelle: http://de.news.yahoo.com/2/20100227/tbs-...nt-f41e315.html

nach oben springen

Counter
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AdrianBREWER
Forum Statistiken
Das Forum hat 69 Themen und 82 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor